Hauptversammlung 9. Februar 2018

Neujahrsbegrüssung 5.Jan.2018

Im Restaurant Schützenstube, bei unserem Mitglied Mögi Fuchs, haben wir einen schönen Abend mit vielen Gesprächen und einen tollen Apéro genossen. Anschliessend orientierte der Präsident über den Stand des Projektes "Bienen-Werte". Zum Abschluss stärkten wir uns mit der köstlichen Mehlsuppe und dem Honigkäuter für den Heimweg :-)

Imkerhöck 3. Nov.17

Wir behandeln unsere Bienen mit Arzneimitteln. Unser Bienenberater Gregor Zollikofer zeigt uns, welche Mittel erlaubt sind und wie sie anzuwenden sind. Ja die Varroabekämpfung bleibt aktuell, eine richtige Behandlung bleibt entscheidend. Natürlich fehlte auch die Informationen mit einigen Bildern zum Stand des Projektes Didaktisches Zentrum für Bienen-Werte nicht.

Vortrag Apitherapie 5.10.17

Sind unsere Bienenprodukte Heilmittel oder Narungsergänzungsmittel? Der Vicepräsident des Apitherapievereins Schweiz ,Jonas Zennhäusern von Naters VS, hat uns mit einem spannenden Vortrag die Zusammenhänge, Vorschriften und Wirkungen aufgezeigt. Auch die Bilder und Folientexte waren super! Herzlichen Dank an den Referenten! Mit einem tollen Apero in der schönen Eingangshalle des Bundesverwaltungsgerichtes wurde auch dieser letzte Vortragsabend in diesen schönen Räumen mit vielen interessanten Gesprächen abgeschlossen.

Vortrag "gesunde Bienen" 18.Aug.17

Vom Saulus zum Paulus, so hat uns der weitherum bekannte Referent Dr. Wolfgang Ritter, Experte und Leiter des Referenzlabors für Bienengesundheit der Weltorganisation für Tiergesundheit D-Freiburg, seinen persönlichen Wandel zur naturnahen Bienenhaltung verständlich gemacht. Seine Bücher werden gelesen, seine naturgemässe Bienenhaltung und die trotzdem nötigen imkerlichen Eingriffe verstanden. Die Diskussion beim bekannten hervorragenden Apéro zeigt, dass dieses Thema zeitgemäss und immer wieder richtig ist.

Standbesuch 30. Juni. 17

Ein wunderbaren Abend mit Imkerkolleginnenund Kollegen in Gais, auf dem Stand von Werner Menet. Der Bienenberater Dietmar Hiltebrand hat die Zwischentrachtbehandlung durch Brutstopp demonstriert. Herzlichen Dank an Werner und seine Frau! Wir haben den tollen Garten und die Gastfreundschaft genossen.

Höck im Bot Garten St.Gallen 2.6.17

Mit einer gewohnt unübertrefflichen Führung hat uns der Leiter des Botanischen Gartens, Hanspeter Schuhmacher, die Besonderheiten im Garten gezeigt. Das nicht nur die Bienen einen Süssen Honig produzieren, sondern auch Zuckerrohr für uns Menschen beim kauen zuckersüss ist durften wie alle versuchen. Waltraud Kugler hat uns mit einem tollen Apèro verwöhnt. Der Präsident hat noch bis Ende Juni vertraulichen Informationen zum Didaktischen Zentrum Bienen-Werte den Anwesenden bekannt gegeben. Alle haben den schönen Sommerabend im Garten sehr genossen - herzlichen Dank !

Oekomarkt Stadt St.Gallen 18.5.17

Jedes Jahr ein Erfolg, immer mehr Aussteller und Besucher, Wetter hat uns unterstützt.

öffentlicher Vortrag im BVG 12.5.17

Der Referent, Herr Jürg Glanzmann vom Bienengesundheitsdienst apiservice, hat als ausgebildeter Landwirt und Kursleiter in der Imkerei über das Thema "gute imkerliche Praxis" gesprochen. Mit einen reichhaltigen Apéro wurden die zahlreichen Teilnehmer verwöhnt. Ein einzigartiger Imkerabend in den besonderen Räumen des Bundesverwaltungsgerichtes.

offenen Türe im Bundesverwaltungsgericht

Zum 10 jährigen Jubiläum hat uns das Bundesverwaltungsgericht in St.Gallen eingeladen eine Bienen-Ausstellung vom April - Okt. zu machen. Am Tag der offen Türe 6.5.17 waren 2'500 Gäste verzeichnet worden. An vier Abendanlässen können je ca 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gerichts eine Führung durch Ausstellung und Bienenstand miterleben. Die Rückmeldungen sind sehr positiv und freuen uns sehr. Als Geschenk vom Arbeitgeber erhalten alle ein Honigglas.

Imkerhöck 7. April 2017

Unser Bienenberater Dietmar Hiltebrand hat den Abend zum Thema Völkerbeurteilung und was mache ich daraus gestaltet.

Imkerhöck 3.3.17 Betriebskonzept

Hauptversammlung 10.02.2017

 

6. Jan. 2017 Neujahrsbegrüssung

Traditionell wurde im Restaurant Schützenstube in St. Georgen bei unserem Vereinsmitglied Mägi Fuchs auf ein gutes Jahr 2017 angestossen. Bei köstlichem Apéro und Mehlsuppe wurden die Gespräche und Diskussionen vertieft.

 

Der Vorstand wünscht allen Imkerinnen und Imker ein gutes und erfolgreiches Bienenjahr!

 

 

 

Chlaushöck 02. Dez 16

Und wieder ist das Jahr vorüber ...

 

Mit schönen Filmen, die Hans Anderegg mit grossen Einsatz zusammengestellt hat, wurden nochmals die Erlebnisse der Imkerhöcks während des Bienenjahres vollumfänglich gezeigt.

Mit Nüssli, Manderinli und Schöggeli wurde die vorweihnachtliche Stimmung eingeläutet.

 

Herzlichen Dank an Hans Anderegg für seine tollen Filme.

Jahresabschluss mit Gästen 28. Nov 16

Im Restaurant Löwen in Tübach fand das Jahesabschluss-Essen des Vorstandes statt. Gäste wie Hans Anderegg, Leiter der Apistischen Station SG uns Josef Gmünder, Organisator der Slowenien-Reise wurden herzlich eingeladen.

Es war ein wirklich gelungener Abend.

Herzlichen Dank an Nina Eberhard für die perfekte Organisation. 

 

 

Imkerhöck 4. Nov 16

Im ersten Teil hat Gregor Zollikofer uns an tollen Bespielen gezeigt, wie man aus Bienenprodukten fantastische Weihnachtsgeschenke herstellen kann. Praktisch zeigte er uns sogar die Herstellung von Bärenfäng. Sein vorgefertigtes Bärenfang-Produkt (Lagerung ca. 8 Monate) so wie auch andere hochprozentige Honigprodukte konnten die Imkerinnen und Imker anschliessend degustieren.

Im zweiten Teil zeigte Otto Hugentobler den weiteren Verlauf des Bundesverwaltungsgericht-Projektes.

 

 

 

Imkerhöck 7.Okt.16

Mit tollen Bildern und Videos zeigte uns Hansueli Thomas von Zürich seine Beobachtungen der Tiere rund um sein Bienenhaus. Wespen, Hornissen und Totenkopfwespe sind auch Wert genau beobachtet zu werden! Mit einer Totholzwand und sandigen Bodenflächen werden vielen Tieren Lebensraum gegeben und der interessierte Beobachter kann viel entdecken.

Imkerreise Slowenien

Von unserer Reise 14.-16.9.16 lassen wir die Bilder sprechen ....  Besten Dank Josef für das geniale Programm und die top Organisation!

Imkerhöck 2. Sept. 16

Umfassend und sehr interessant hat uns Gregor Zollikofer in das Thema " Bedrohung der Bienen von Aussen" eingeführt. Der Beutekäfer, die Varroamilbe ... ja total spannend wie unser Bienenberater die heutigen Gefahren bezeichnet hat und gezeigt hat wie eine gute Bienenhaltung aussehen muss. Aufmerksam sein , kontrollieren, beobachten aber auch handeln... besten Dank für den spannenden Abend.

Besuch Bienenstand 1.7.16

Unser Bienenberater Dietmar Hiltebrand hat uns einen sehr interessanten und schönen Standbesuch ermöglicht. Zuerst zeigte er uns den Bienenstand in einer herrlichen Obstgartenanlage, dann demonstrierte er uns mit Othmar 1:1 die zwei Systeme (Puderzucker / Stickstoff) um Varroa zu zählen und als krönender Abschluss einen Grillschmaus beim Mehrzweckgebäude... Der herrliche Sommerabend unterstütze auch wettermässig diesen wertvollen Anlass. Ganz herzlichen Dank Dietmar!!!

Besuch Botanischer Garten 3. Juni 2016

Ein Besuch im Botanischen Garten St.Gallen mit fachkundigen Ausführungen durch Hanspeter Schumacher ist jedes Jahr ein spezieller Anlass im Verein. Auch wenn dieses Jahr der Frühling aus monatelangem Aprilwetter besteht, war es für den Vereinsapéro im Tropenhaus doch schön und warm :-) Herzlichen Dank allen für den interessanten und kameradschaftlichen Vereinsanlass.

Öekomarkt St.Gallen im Mai 16

Nass und kalt sind nicht die Wetterbedingeungen die für einen Markt gewünscht werden. Wetterfeste und "sonnige" Standbetreiber haben mit interessanten Gespräche und guter Kundschaft haben den Anlass doch zum Erfolg gebracht.

Imkerhöck 6. Mai.16

"EM" wer hat noch nicht von der Anwendungen der effektiven Mikroorganisen gehört?

Mit einem spannenden Vortrag vom EM Berater Walter Dörig, eidg. dipl. Käsermeister wurden wir ins Thema eingeführt.. und es stellte sich heraus, dass einige das schon machen und es den Bienen gut tut !!! weitere Info www.em-schweiz.ch

OFFA 13.-17.4.16

siehe spezieller Bericht unter OFFA (Foto Imkerstamm am Abend)

Imkerhöck 8.April 16

Am letzten Samstag als zukünftiger Präsident VDRB gewählt und heute bei uns am Imkerhöck! Mathias Götti hat uns die Konfliktpunkte und Lösungsansätze zwischen Interessen der Landwirtschaft und der Imkerei dargestellt. Die reichhaltige Diskussion zeigt wie wichtig der Dialog immer wieder ist und dass mit Verständnis auf beiden Seiten optimierte Betriebsweisen zur Verfügung stehen. Ein toller Anlass mit vollen Saal!

2.4.16 DV VDRB in Nottwil LU

Die 138. Delegiertenversammlung des Verein deutschweizerischer und rätoromanischer Bienenfreunde in Nottwil LU war von drei Ereignissen geprägt:

Unser SG/ AR/AI Kantonalpräsident Max Meinherz wurde in den Zentralvorstand gewählt.

Das ostschweizer Zentralvorstandsmitglied Mathias Götti wurde von der Versammlung mit Amtsantritt DV 17 als neuer Zentralvorstandspräsident gewählt.

Der Fachvortrag von Fra Pia Aumeier von der Universität Bochum hat viel Beachtung gefunden und hat aufgerüttelt!!!!

Imkerhöck 4. März 2016

Lorenz Huber von Grabs hat uns gezeigt, wie die Schwarmzeit zur Völkervermehrung genutzt werden kann. Ja, ein Praktiker, der gerne seine reichen Erfahrungen weitergibt. Ein Abend, der anregt diese verschiedenen Möglichkeiten der Völkervermehrung auch selbst zu nutzen und die Tipps und Tricks anzuwenden. Besten Dank für diese interessanten Einblicke!

5. Feb. 2016 Hauptversammlung

Die Hauptversammlung hat trotz Schulferien mit vielen Imkerinnen und Imkern stattgefunden. Alle Geschäfte und die Rechnung genehmigt und der Kassierin und dem Vorstand unter Verdankung der geleisteten Arbeit Entlastung erteilt. Peter Rechsteiner und seine Helfer haben vor der Versammlung wie gewohnt ein gutes Essen angeboten. Nach der Sitzung anschliessend Umtrunk in gemütlicher Runde.

8. Jan. 2016 Neujahrsbegrüssung

Im heimeligen Restaurant Schützenstube unseres Mitglieds Mägi Fuchs haben wir auf ein gutes neues Jahr angestossen. Mit einem herrlichen Apéro und anschliessend mit der traditionellen Mehlsuppe und vielen intensiven Gesprächen bleibt dieser Abend unvergesslich. Ein super Start ins neue Vereinsjahr!

Chlaushöck 04.12.2015

Mit eindrücklichen Filmen und Fotos über das Imkerjahr 2015 hat Hans Anderegg wieder einmal sein Können übertroffen.

Auch dieses Jahr wurde wieder Einsatz geleistet wie z.B. an der OFFA und auf dem Ökomarkt.

Der Imkerausflug im Juni und die Imkerhöcks mit kompetenten Referenten und spannenden Themen waren jedes Mal sehr lehrreich.

 

Herzlichen Dank aber auch für die herzliche Gastfreundschaft im Restaurant Sonnental in Andwil!

Jahresabschluss mit Gästen 23.11.15

Der Vorstand hat zum Essen nach der Jahresabschlusssitzung folgende Gäste eingeladen: Max Meinherz, Kant. Präsident Bienenfreunde SG/AR/AI; Hans Anderegg, Leiter der Apistischen Station SG; Hans Rechsteiner, Zuchtchef und Zuchtkursleiter. Herzlichen Dank an die Organisatiorin diese gelungenen Anlasses Nina Erberhard.

Imkerhöck 6.Nov.2015

Ein voller Saal, super Referent, viele vereinsfremde Gäste und das wertvollste Thema für jeden Bienen-interessierten!

Jonas Zenhäusern von Naters aus dem Wallis hat uns zwei Stunden mit herrlichen Bildern in die Welt der Apietherapie geführt. Ein Referent der es versteht das Wissen über die natürlichen Heilmethoden, bei welchen Bienenprodukte zur Prävention und Erhaltung der Gesundheit eingesetzt werden, verständlich weiterzugeben. Ein Botschafter des schweizerischen Apitherapie Vereins, der das vorhandene Wissen, die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Erfahrungen, die Forschung und Anwendung in der Pflege und Naturheilkunde gekonnt aufzeigt. Er hat uns auch einen neuen Zugang zum Bild in unserem Vereinslokal geschaffen! Die Apitherapie bedingt die Produktion von qualitativ hochstehenden Bienenprodukten, womit sich die Bienenhaltung für uns Menschen nicht nur in der geschichtlichen Betrachtung klärt. 

Wir haben nicht nur viel erfahren, wir haben auch einen Herzblutimker und Freund kennengelernt.

Vorkurs Bienengrundkurs 31.10.15

Eine interessierte Besuchergruppe hat sich im Schulungsraum der Firma Zollikofer Auto AG St.Gallen eingefunden um den kompetenten Ausführungen unseres Bienenberaters Gregor Zollikofer zu zuhören. Ein toller Samstagnachmittag mit wertvollen Informationen für Personen die sich interessieren Bienen zu halten.

Welcher Arbeitsaufwand kommt auf mich zu? Wann sind die Arbeitsspitzen? Wie sieht der finanzielle Aufwand aus? Welche Verantwortung trage ich wenn ich Bienen halte? Welche Systeme gibt es für die Haltung von Bienen? Aufgrund der guten Rückmeldungen kann festgestellt werden, dass die Erwartungen voll erfüllt wurden.

Imkerhöck 02.10.2015

Olga Cadosch erklärte uns den Varroacontroller, der auf dem Prinzip der Hyperthermie basiert, um die Varroamilben mittels Wärme zu vernichten.

Jörg Fischbacher, unser Vereinsmitglied und Betreuer des Lehrbienenstandes, erzählte von seinen Erfahrungen des Varroacontrollers.

Die interessierten Imker liessen es sich nicht nehmen den Varroacontroller im Detail zu begutachten und anschliessend Fragen zu stellen. 

 

 

Imkerhöck 4. Sep. 15

Eine interessierte Schar Imkerinnen und Imker lauschte eine Stunden den fachkompetenten Ausführungen unseres Bienenberaters Gregor Zollikofer. Das wichtige Thema "wie reinige ich meine Imkergeräte" wurde umfassend dargelegt und die anschliessende Diskussion zeigte das Interesse der Anwesenden.

Standbesuch in Waldkirch 3.7.15

Bei schönstem Wetter hat uns Peter Rechsteiner seinen tollen Bienenstand und seine Arbeitsweise an den Bienen gezeigt. Alles professionell eingerichtet und mit Platz zum Arbeiten und auch um Gäste zu empfangen :-)  Ganz herzlichen Dank für die vielen guten Tipps! Ein ganz besonders "Dankeschön" auch für die Bewirtung mit Speis und Trank an diesem herrlichen Bienen-Standplatz am Waldrand unter den Obstbäumen.

Imkerausflug Sa. 20.06.2015

Josef Gmünder und Othmar Schmid organisierten für unseren Verein einen besonderen Imkerausflug.

Wir fuhren mit dem Car in den Kanton Aargau zum Landwirtschaftsbetrieb Eulenhof, der Gemüseanbau mit Obstbäumen und Beeren betreibt. Anschliessend wurde uns die Bio-Imkerei vorgestellt, welche den Völkeraufbau mit Naturbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb fördert. Die Varroabekämpfung wurde mittels Brutstopp praktiziert. Es war sehr spannend.

Am Nachmittag wurde im Rebberggebiet Hallau SH das Rebüslifest durch Weindegustation oder eine Kutschenfahrt durch die Hallauer Rebberge durchgeführt bzw. gefeiert.

Obwohl das Wetter sich nicht immer von seiner schönsten Seite zeigte, war der Imkerausflug eindrücklich und gemütlich.

Herzlichen Dank an die Organisatoren und den Vorstand.

Besuch Botanischer Garten 5. 6. 2015

Ein Vereinsabend bei schönsten Sommerwetter und mit interessanten Führung des Leiters des Botanischen Garten St.Gallen unserem Freund Hanspeter Schumacher. Er hat uns die Neuerungen im Garten gezeigt und die Tricks der Pflanzen mit möglichst wenig Aufwand die Bestäuber anzulocken. Trickreich diese Pflanzen! Waltraud Kugler hat uns mit einem schönen Apéro verwöhnt. Der Ort, das Wetter und die vielen tollen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dazu geführt, dass fast polizeistunde geboten werden musste :-)

Besuch 8.5.15 Biotop Rorschacherberg

Trotz Regenwetter hat sich eine Gruppe Imker/innen bei Alice im Garten im Rorschacherberg versammelt und die grosse geleistete Arbeit für dieses Biotop bestaunt. Herzlichen Dank auch für den gemütlichen Umtrunk.

Ökomarkt 7. Mai 2015

Am St. Galler Ökomarkt beim Vadian zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Interessierte Besucher erkundigten sich über das Thema "Bienen" und kauften anschliessend gleich noch einen leckeren Honig.

OFFA - Vereinsapéro

An der OFFA vom 15.-19.4.15 haben sich täglich um 17 Uhr einige Vereinsmitglieder zum Apèro mit der Mannschaft am unserem Bienenstand eingefunden. Hatte die OFFA daher einen neuen Besucherrekord?

Imkerhöck 10. April 2015

Köbi Künzle, der Berufsimker, hat uns in die Welt der Königinnenzucht eingeführt.

In einem zwei stündigen Vortrag wurden viele spannende Fakten und komplexe Zusammenhänge bildnerisch präsentiert. Es war beeindruckend!

Damit auch der Praxisbezug nicht zu kurz kommt, bietet unser Verein ab anfangs Mai einen Königinnenzuchtkurs an. 

Imkerhöck 6. März 15

Ein toller Abend !!! Nina Eberhard führt uns in die Honig-Sensorik ein. Viele neue Begriffe und einen guten Überblick wie der Honig neu beurteilt werden kann. Ist doch schön, dass die blind Degustation nicht zu kurz gekommen ist - wer hat alle 11 Honigproben aus aller Welt richtig eingeordnet?

Letzter Aufruf für Helfer/innen an unseren OFFA Stand - wer dabei sein will meldet sich umgehend beim Vorstand.

HV vom 6.2.2015

Nach einem herrlichen Essen mit einer Bilderschau unserer Jubiläumsaktivitäten konnte pünklich um 20 Uhr im neu renovierten Saal des Restaurant Sonnental Andwil mit der HV begonnen werden.

Die wichtigsten Punkte waren die Genehmigung einer sehr positive Jahresabrechunung, die Bestätigung des Vorstandes für die neue Amtszeit, die Zuwahl von zwei neuen Vorstandsmitgliedern Katharina Künzle-Gruber und Gregor Zollikofer sowie die Neubesetzung des Amtes des Zuchtchefs mit Hans Rechsteiner.

Das wichtigste Traktandum war sicher die Anpassungen der Statuten mit der neuen Einteilung von Aktivmitgliedern und Passivmitgliedern, der Genehmigung der Entschädigung für Funktionsträger und die Vorstellung des neuen reichhaltigen Jahresprogrammes mit der Sonderschau an der OFFA St.Gallen.

Die Honig-Propolishandcreme und Bienenseife des Imkerladen Büchler von Schönengrund an jeden Imker wurde herzlich verdankt.

Imkerhöck 9. Jan. 2015

In den schönen Gemächern des Restaurants Schützenhaus in St. Georgen verwöhnte  die Wirtin und Imkerkollegin Mägi Fuchs uns zum Neujahrs-Apéro mit köstlichen Häppchen.

Im ersten Teil des Abends wurde die Gelegenheit des gemütlichen Beisammenseins und Austausches über Neuigkeiten genutzt.

Unser Präsident Otto hat uns im zweiten Teil die Statutenänderungen genau erläutert, damit allfällige Fragen und Unklarheiten aus dem Wege geräumt werden konnten.

Nach diesem etwas anspruchsvollerem Thema stärkten wir uns dann mit einer wunderbaren Mehlsuppe.

Imkerhöck 5. Dez. 2014

Der Jahresabschlusshöck wurde das letzte Mal im Restaurant Rose unter der Leitung von Waltraud Kugler durchgeführt. Hans Anderegg hat uns alle Vereinsaktivitäten über das ganze Jahr in einem Film zusammengestellt. Wie vielfältig unsere Angebote im Verein doch sind!

Bei Nüssli und Manderinli, welche Peter Rechsteiner für uns organisiert hat, konnten wir den vorweihnachtlichen Imkerhöck bei guten Gesprächen geniessen.

 

 

VS-Jahresabschluss 1.Dez.14

An der Vorstandssitzung wurden die Organisationen der zukünftigen Aktivitäten (Bsp.OFFA) diskutiert. Anschliessend wurden die Vorstandsmitglieder im Restaurant Wienerberg kulinarisch verwöhnt. 

Imkerhöck 7. Nov. 14

Othmar Schmid hat mit seinen Helfern viel Material vorbereitet, so dass alle nach der Einführung von Waltraud Kugler über die Bedürfnisse der Wohnungen für Wildbienen an das Bauen der Wildbienenhotel in der tollen Wekstatt des Techischen Zentrums Goldach gehen konnten. Die Zeit verflog viel zu rasch, so dass nur Teilnehmer die nach dem Höck noch im Aufenthaltsraum waren, das Feierabendbier des Gastgebers Dietmar Hiltebrand geniessen konnten.

Imkerhöck 3.Okt.14

Unsere Honigobfrau Katharina Künzle-Gruber hat uns genau aufgezeigt wie vielschichtig unser Honig aufgebaut ist. Welche hervorragenden Qualitäten dass dieses wertvolle Produkt hat und wie damit umgegangen werden muss, dass es die Eigenschaften auch behält. Von diesen interessanten Ausführungen haben nicht nur die Neuimker/innen viel profitiert!

Imkerhöck 5. Sept. 14

Wir durften die Öpfelfarm in Steinebrumm besuchen. Der Eigentümer Herr Roland Kauderer hat uns die Firmageschichte erzählt und die Fabrikation gezeigt. Auch die Degustation kam nicht zu kurz. Herzlichen Dank an den Organisator Dietmar Hiltebrand.

Honigkontrolle 12. Aug. 14

Einsatz unserer zukünftigen Honigobfrau Katharina Künzle-Gruber anlässlich der Honigkontrolle mit unserem bewährten Honigobman Peter Rechsteiner. Bereits hat Sie ihn auch bei verschiedenen Betriebskontrollen im Zusammenhang mit dem Goldsiegel begleitet. Ganz herzlichen Dank an Peter für die sorgfältige Einführung.

Standbesuch 4. Juli 14

"Unser" Bienenstand vom der Ausstellung im Bot. Garten steht wieder auf dem Bauernhof von Alfred Wanner in Waldkirch. Werner Schöb zeigt uns seine Völker und Alfred seine Kirschbäume in voller bracht! Othmar demonstriert die Ablegerbildung mit Miniplus. Herzlichen dank den Gastgebern für den schönen Abend mit Verpflegung.

Besuch im Bot. Garten 6. Juni 14

Wir durften einen ganz speziellen Rundgang im Botanischen Garten erleben. Lauter Pflanzen mit speziellen Tricks und die nicht auf die Bestäubung von Insekten angewiesen sind. Eine eindrückliche Demonstration, wie bei der Lotusblättern sogar Honig abperlt. Verschiedene Honigdegustationen von Waltraud Kugler und ein reichhaltiger Apéro runden den gelungenen Abend mit sehr vielen Teilnehmern ab.

Imkerhöck 2. Mai 14

Das Thema ist Völkererneuerung mit Ablegerbildung, gute Vorbereitung fürs nächste Bienenjahr. Unser Bienenberater Dietmar Hiltebrand versteht es immer wieder uns neue Informationen und bekannte Abläufe verständlich zu erklähren.

DV VDRB 5./6.4.14 in Weinfelden

 

Mit einer Delegation von fünf Personen hat unser Verein an der DV des VDRB in Weinfelden teilgenommen. Neben den üblichen Geschäften konnten auch viele Kontakte und Freundschaften mit anderen Imkervereinen gepflegt werden.

Imkerhöck 4. April 14

Othmar Schmid hat uns zum Thema Varroa viel Wissenswertes erzählt. Gerade in diesem Jahr, indem der Winter mild und der Frühling warm ist haben die Völker bereits viele Bienen und auch die Varroa wird bestens gedeihen, es heisst also handlen.

Kant. DV 8. März. 2014

Die DV fand in im Parkhotel Wangs statt, unser Verein war mit einer 5er Delegation angereist.

Imkerhöck 7. März. 2014

An diesem Imkerhöck referierte die Biologin Frau Katharina Bieri von Kehrsatz BE vom Biologischen Institut für Pollenanalyse (Mitautorin Bienenvater/Mitglied der Interantionalen Honigkommission) zum Thema Faszination der Honigpollenanalyse. Ja es ist doch erstaunlich wie der Pollen Aufschluss gibt über die Honigzusammensetzung, das Trachtgebiet und die Reinheit des Honigs.... es lohnt sich sehr genau zu sein, alles ist nachweisbar!

Als Zusatz stellte uns Ernst Niederer aus Berneck den Bienenbaum vor, den er auch mitgebracht hatte und zu einem Spezialpreis verkaufte. Bienenbäume (Euodia hupehensis / Wohlriechende Stinkesche / spätsommerliche Nektarquelle)  in einer Grösse von ca. 1.60

Imkerhöck 7. Feb. 2014

Wer den Start in unserem neuen Vereinslokal "Restaurant Rose Waldkirch" verpasst hat ist selber schuld. Eine schöne Anzahl Mitglieder und Gäste waren dabei und vom schönen Lokal angetan. Auch der Entscheid des Vorstandes, dass an den Höcks in Zukunft Wasser und Shorly gratis ist wurde mit Applaus zur Kenntnis genmommen.
Waltraud hat einen tollen Vortrag über die Tricks der Natur bei der Bestäubung gezeigt. So hat sich auch der neue grosse Bildschirm (aus dem Ausstellungsbestand) bestens bewäht, die Bilder sind darauf sehr brisant und man konnte von zu hinterst alles gut erkennen.

HV 17. Jan. 2014

Die HV hat alle Geschäfte wie vom Vorstand vorbereitet genehmigt. Die Jahresrechnung wurde genehmigt und den Vorschlag der Jubiläumsaktivitäten in einen vereinseigenen Fond mit Zweckbindung " Förderung der Bienen-Werte" eingelegt. Als Nachfolgerin für die zurückgetretene Kassierin Marianne Ryser, Mörschwil wurde Nina Eberhard, St.Gallen in den Vorstand gewählt. Vor der Versammlung wurde ein Imbiss und an der HV allen Besuchern die Getränke vom Verein offeriert. An Schluss wurde die Fotoschau über die Aktivitäten im Jubiläumsjahr gezeigt.

Imkerhöck 6. Dez. 2013

Der Jahresabschlusshöck im Tropenhaus des Botanischen Gartens in St.Gallen. Hans Anderegg hat wieder einen tollen Video mit unvergesslichen Bildern über die vielen Aktivitäten im vergangenen Jubiläums-Vereinsjahr zusammen gestellt. Katharina Künzle-Gruber hat den Abend besonders gestalte mit  selbstgemachtem Honig-Glühwein. Der ferienabwesende Präsident wurde per Video dazugeschaltet :-).Auch Nüssli und Manderinli waren traditionell für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher vorhanden.

Imkerhöck 8. Nov. 13

Der Bienenberater Dietmar Hiltebrand referierte im Schulungsraum des Botanischen Garten in St.Gallen über die winterarbeiten an den Bienenvölkern. Im zweiten Teil des Abends wurde in verschiedenen Gruppen die von Marianne mitgebrachten Bienen-Quartette gespielt und sich eifrig über die vielen Besonderheiten anlässlich der Jubiläumsaktionen ausgetauscht.

Imkerhöck 6.Sept.13

Im Schulungsraum des Botanischen Garten in St.Gallen referierte unser neues Vereinsmitglied und Chemieprofessorin an der Kanti St.Gallen Katharina Künzle-Gruber über Bienenkrankheiten und deren Bekämpfung. Leider waren an diesem Vorabend der Museumsnacht wenige Mitglieder anwesend. Wir hoffen wir können Käthi wieder einmal gewinnen uns so kompetent in die für die Behandlung notwendigen Chemikalien einzuführen und die Zusammenhänge zu erklären.

DV VDRB 2013

Die DV des VDRB ist am Samstag 6.4. 2013 in Schaffhausen. Am Morgen nach dem Begrüssungskaffee der statutarische Teil mit anschliessendem Vortrag des Bieneninstitutes. Anschliessend Apéro und Mittagessen mit Ausklang bis 17 Uhr.

Imkerhöck 8.3.13

Das erste Mal fand der Imkerhöck im Schulungsraum des Botanischen Garten in St.Gallen statt. Dietmar Hiltebrand verstand es meisterlich über die Flüglochbeobachtung - Hauptbeschäftigung in dieser Jahreszeit - zu berichten. Mit grosser Freude wurden auch die Bilder von Kurt Fischbacher über unser Jubiläumsfest und die HV betrachtet. Bruno und Peter haben es sich als Verantwortliche der Festwirtschaft nicht nehmen lassen auch am Höck einen tollen Service zu bieten.

Chlaushöck 30.11.12

Hans Anderegg hat mit tollen Filmen das vergangene Vereinsjahr dokumentiert. Vom der Feier der Kant. Prix Benevol Überreichung bis zum Imkerausflug und der spetakulären Aktion mit dem 60to Kran das Bienenhaus in den Bot. Garten zu setzen vermochte die Anwesenden zu begeistern. Auch der tolle Film über das Bienenjahr wird allen in bester Erinnerung bleiben. Herzlichen Dank Hans!

VS-Jahrsabschluss 29.11.12

 

Dieses anspruchsvolle Jahr der Vorbereitung unseres 150 Jahre Jubiläums wurde vom Vorstand mit einer Sitzung bei Marianne und anschliessendem Essen mit Gästen im Restaurant Peter+Paul abgeschlossen. Der  Vorstand ist sich bewusst, die Arbeit wird 2013 nicht kleiner!

Imkerhöck 7.Sept.12

Unser Bienenberater Dietmar Hiltebrand hat mit einer Powerpoint Präsentation die nötigen Hygienemassnahmen aufgezeigt. Die Wichtigkeit dieser Massnahmen ist wieder eindrücklich geschildert worden. In einer offenen Disskusion haben alle berichtet welche Erfahrungen sie gemacht haben. Der Präsident hat erneut über den Stand der Vorbereitungen für das Jubiläum 2013 berichtet und alle eingeladen sich für die Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe zu melden.

Besuch Lehrbienenstand 6. Juli 12

 

Auch wenn es vor Wochenfrist am OpenAir mehr Besucher gehabt haben mag, war der Besuch des Vereins-Lehrbienenstandes von unseren Mitgliedern sehr gut besucht. Jörg Fischbacher zeigte uns den schönen Stand und seinen zweiten Bienenstand beim Sonnenberg. Gut eingerichtet und super organisiert pflegt er mit Imkerfreund Kurt Haas seine schönen Bienenvölker. Ganz herzlichen Dank für die umfangreich Besichtigung und die grosszügige Verpflegung. Gute Gespräch und das pflegen der Freundschaften hatte auch Platz an diesem schönen Sommeranlass.

Besuch 8. Juni im Bot. Garten

 

Trotz nasskaltem Juniwetter herrlich warmer Imkerhöck im Tropenhaus des Botanischen Garten St.Gallen. Herzlichen Dank an den Leiter Hanspeter Schumacher für die informative Führung und Marianne Ryser für den tollen Apéro.

Besuch 1. Juni 12 im Kant. Labor

 

Beim heutigen Imkeranlass waren wir vom Kant. Labor St.Gallen zu einem Besuch eingeladen. Der Kantonschemiker Dr.sc.nat.Pius Kölbener und sein Mitarbeiter und Leiter Chemie Dr. Urs Künzle zeigten uns in einem kurzen Vortrag und einem Laborbesuch wie die Organisation und die Durchführung der Messung von Streptomycin im Honig erfolgen. Tief beeindruckt wie komplex und umfangreich diese Analysen sind wurden wir im Anschluss zu einem Umtrunk im Pausenraum eingeladen. Mit guten Gesprächen und vielen Antworten auf unsere Fragen ist die Zeit nur zu rasch vergangen. Ganz herzlichen Dank den Referenten und dem Kant. Labor für diesen tollen Anlass.

Ausflug 12.Mai 2012

Bei bestem imkerwetter im Mai (nass und kalt, so dass Arbeiten zu Hause auf dem Stand unmöglich waren) erlebten wir eine tolle Imkerreise. Nach einem Kaffeehalt in Kirchberg besuchten wir den Provi-Imker Jakob Künzle und nach einem sehr guten Mittagessen in Benken das Imkereimuseum nach Grüningen. Gestärkt mit einem Vesper im Hirschen Sirnach erreichten wir am Abend wieder den Ausgangspunkt. Herzlichen Dank an Uschi Huber und Peter Rechsteiner für die tolle Organisation.

Oekomarkt 10.Mai 12

Am St.Galler Oekomarkt auf dem Marktplatz war eine ganz gute Stimmung. Viele interessante Besucher stürmten unseren Stand. Dieses Jahr wurde unser Verein von zwei freiwilligen Helfern der Kantonalbank unterstützt.

a.o. HV 4. Mai 2012

Traditionsgemäss haben sich wieder einige Imkerinnen und Imker vor der a.o. HV verpflegt und die gute Küche des Versammlungslokales genossen. Die Vereinsgeschäfte wurden im Sinne des Vorstandes genehmigt. Der zuhanden der a.o. HV eingereichte Antrag die Gemeindebeiträge den Imkern auszuzahlen wurde abgelehnt und dem Vorstand übertragen eine gerechte Lösung zu finden. Der anschliessende Vortrag von Biologe Emanuel Hörler über seine Gedanken zur natürlichen Haltung der Bienen wurde mit vielen schönen Bildern untermauert. Herzlichen Dank.

Imkerhöck 13.April 12

Othmar Schmid unser Bienenberater hat mit einer Powerpoint Präsentation die verschiednen Arten den Völkererneuerung aufgezeigt. Der Präsident hat über den Stand der Vorbereitungen für das Jubiläum berichtet und alle eingeladen sich für die Mitarbeit zu melden. Von Felix Neyer wurde vom Vortrag über eine neue Arte mit Wärmebehandlung gegen Varroa berichtet.

Unser Verein hat am 9. März 2012 den kant. Prix Benevol erhalten!

 

Am Freitagabend wurde unserem Verein der Kant. Prix Benevol im Bereich der Natur, namentlich für den Einsatz des Vereins in der Aus- und Weiterbildung zur Genesung der Bienenvölker verliehen !!! Das Preisgeld von Fr. 10'000.- wurde auf die Gewinner der drei Bereiche Natur, Dorfgemeinschaft und Soziales Engagement aufgeteilt. Die Vereinsdelegation mit Hans Anderegg, Peter Rechsteiner, Othmar Schmid und Otto Hugentobler haben sich sehr gefreut! Herr Dr. Hubertus Schmid, Präsident der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kantons St.Gallen hat die tolle Laudatio gehalten und die Wichtigkeit der Vereinsarbeit hervorgehoben. Von dem am gleichen Abend stattgefundenen Imkerhöck mit dem Berater Dietmar Hiltebrand über das Thema Standkontrollen und Sauerbrut gibt es leider keine Bilder.

HV 13. Januar 2012

Die HV wiederum sehr gut besucht. Es wurden 16 neue Vereinsmitglieder aufgenommen und 1 Mitglied konnte das Veteranenabzeichen überreicht werden. Einzelne Mitglieder opponierten gegen die vom Vorstand vorgeschlagene Statutenrevision mit Namensänderung. Der Vorstand zog die Vorlage zurück damit sie nochmals im Detail beraten werden kann. Der zuhanden der HV eingereichte Antrag Brand die Gemeindebeiträge den Imkern auszuzahlen wurde vor der Behandlung zurückgezogen. Die Versammlung genehmigte mit grossem Mehr das Budget 2012 das erneut einen Beitrag von Fr. 10'000.- aus dem Vereinsvermögen für das im Jahr 2013 vorgesehen Jubiläum vorsieht.

Klaushöck 2.Dez.11

Der Klaushöck mit Nüssen, Schokolade und Mandarinen hat wieder viele Imker an den Jahresschlussabend gelockt. Hans Anderegg hat uns mit seinen tollen Bildern und gekonnt gedrehten Filmen das verflossene Vereinsjahr Revue passieren lassen. Dieses Jahr hat er sogar einen eigenen Film erstellt über die Verleihung des Prix Benevol der Stadt St.Gallen an unseren Verein. Auch an dieser Stelle unserem Bericht- und Bilderstatter ganz herzlichen Dank!

Jahresabschluss 2011

Nach der letzten Vorstandssitzung in diesem Jahr wurden die Revisorin und die Revisoren zur einem Gedankenaustausch und gemeinsamen Essen im Sääli des Restaurant Schlössli Haggen empfangen. Themen wie Jubiläumsaktivitäten, Statutenrevision sowie Gemeindebeiträge lieferten genügend Gesprächsstoff für dieses erste gemeinsame Treffen.

Unser Verein hat den Prix Benevol erhalten!

 

Der Bienenzüchterverein St.Gallen und Umgebung und 4 weitere Vereine haben aus 36 bewerbenden Organisationen den Prix Benevol der Stadt St.Gallen, der mit je Fr. 1'000.- dotiert ist, erhalten.

Am Mittwoch 23. Nov. 2011 durfte eine Delegation des Vorstandes anlässlich einer schönen Feier im Jugendkulturraum Flon St.Gallen diesen Preis von Stadtrat Nino Cozzio entgegennehmen. Die Laudatio für unseren Verein wurde von Frau Karin Hungerbühler vom Amt für Umwelt und Energie der Stadt St.Gallen gehalten. Von den 5 Ausgezeichneten gehören 2 dem Bereich Soziales, 2 dem Bereich Sport und 1 dem Bereich Umwelt an. Unser Verein ist damit für die kantonale Ausscheidung 2012 nominiert, bei der die dort Ausgezeichneten mit Fr. 10'000.- geehrt werden.

Imkerhöck 4. Nov.11

Dietmar Hiltebrand unser Bienenberater hat die internen und externen Einflüsse auf die Bienenzucht umfassend aufgezeigt. Auch interessante Erfahrungen und Züchtererlebnisse konnten ausgetauscht werden. Ja - jede Imkerin, jeder Imker sollte sich einmal an eine Zucht wagen um diese interessanten Arbeiten selber einmal zu machen - wie überall Übung macht den Meister!

Imkerhöck 7.Okt. 2011

Unser Bienenberater Othmar Schmid hat uns alle Schritte aufgezeigt, wie wir die Bienen richtig einwintern sollen. Eine gute Arbeit im Herbst ergibt einen guten Start im Frühling. Hygiene und Varroa sind die Schlüsselthema, Gedankenaustausch unter Imkern zeigen die kleinen Differenzen.

Imkerhöck 2.Sept.2011

Varroabekämpfung gehört zum Thema richtig einwintern! Unser Bienenberater Dietmar Hiltebrand hat uns die Geschichte und die Bekämpfungsmöglichkeiten der Varroamilbe in einem Vortrag aufgezeigt. Eine wertvolle Diskussion auch dank Anwesenheit des Inspektors Karl Widmer zeugt vom Interesse an diesem wichtigen Thema.

Der Vorstand besucht das Kant. Labor

 Der Vorstand unseres Vereins war am 5. Juli eingeladen im Kant. Labor die Streptomycinanalyse der zu prüfenden Honige mitzuverfolgen. Sehr anschaulich hat uns der zuständige Chemiker Dr. Urs Künzle die Analyse geschildert und im Labor alle Schritte detailliert gezeigt. Das war sehr spannend und für uns Laien unvorstellbar, wie viele Arbeitsgänge für diese Bestimmung nötig sind. Von der Aufarbeitung, der Matrixkalibration, dem genauen einwägen, der Arbeitslösung mit dem zupipettieren des Honig, der ph-Wert einstellung, dem Abfiltrieren, dem Konditionieren der Kartusche, dem 10ml Messkolben eluieren und mit Acetonitril zur Marke stellen und Extrakt durch Kartuschenfilter so vorbereiten, dass die Analyse im HPLC-MS/MS Gerät (ca 200'000 Fr teuer!!) verwendet werden kann! Ja das war ein Erlebnis - herzlichen Dank ans Labor für diesen Einblick!

Standbesuch bei Rohner's am 1.Juli 2011

 

Peter und Hilda Rohner haben uns ihren top ausgebauten Bienenstand auf der landwirtschaftlichen Liegenschaft Zähnler in Waldkirch gezeigt. Jeders Imkerauge hat sofort die Liebe zum Detail (Winterkissen) und die bilderbuchhafte Ordnung im Bienenhaus erkannt. Trotz den ungewöhnlich kalten Aussentemperaturen an diesem Sommerabend haben Gastfreundschaft und die Fachgespräche den Besuch bis in die Nacht hinein verlängert. Auch an dieser Stelle sei den Gastgebern für die Bewirtung und die Bereitschaft uns Einblick in ihren Imkereibetrieb zu gewähren ganz herzlich gedankt.

Besuch Botanischer Garten

 

Der Leiter des Botanischen Garten St.Gallen Herr Hanspeter Schumacher hat uns die vielfältige die Welt der Pfanzenbestäubung gezeigt. Die Pflanzen bestimmen durch ihre Bauart durch wen oder was sie bestäubt werden wollen; viele Pollen = Wind, Lockstoffe, Zugangsausbildung und Farben = Insekten oder Vögel bis Fledermäuse, ja es lohnte sich diesen interessanten Ausführungen zu folgen! Beim anschliessende Vereinsapéro hatte es genügend Gesprächsstoff und zusötzlich die Möglichkeit einen Bilck in die Sonderausstellung Fuchsien zu werfen. Ein herzliches Dankeschön dem Botanischen Garten und ihrem Leiter - wir kommen wieder!

Ökomarkt St.Gallen 12.Mai 11

 

Leider bei Regenwetter fand der Ökomarkt in der Marktgasse in St.Gallen statt. Unseren Standbetreuern ganz herzlichen Dank.

Frühlingsversammlung 6.Mai 11

 

Jedes jahr mehr Versammlungsteilnehmer geniessen vor der Sitzung die gute Küche des Restaurant Sennhof. Die traktandierten Geschäfte und Informationen sind rasch behandelt. Der hervorragende Vortrag von Andé Mégroz über die Insekten mit den Verbindungen und Chancen für die Medizin ist ein Höhepunkt des Abends! 

DV VDRB 150 Jahre

Der VDRB feierte an der diesjährigen HV am 9.+ 10. April in Brig VS sein 150 Jahr Jubiläum. Eine tolle Veranstaltung bei bestem Wetter und vielen guten Gesprächen. Am Samstagnachmittag die HV, am Abend der Galaanlass festlich geschmückten Simplonhalle und am Sonntag Festgottesdienst in der übervollen Pfarrkirche, Festumzug zum Stockalpenpalast mit Reden, Musik und Apéro, Abschluss in der Simponhalle mit Filmvorführung und Gepräch moderiert duch Kurt Aeschbacher.

Imkerhöck 8. April 11

Der Bienenberater Othmar Schmid hat über Erweitern, Drohnenschnitt und Aufsetzen seine Erfahrungen weitergegeben. Bei den diesjährigen frühlingshaften Aprilwetter, die Bäume sind bereits in Blust, ist erweitern und Aufsetzen top Akruell !!! Brigitte Brand organisiert den gemeinsamen Futtersirup Einkauf, das Bestellformular wird mit den Unterlagen zur Frühlingsversammlung versandt.

Imkerhöck 4.März.11

Guter Start in den Frühling war das Thema für den Erfahrungsaustausch. Auch der Vortrag von unserem Arzt Felix Neyer über Bienengift und Behandlung hat uns wertvolle Verhaltenshinweise vermittelt.

Workshop 12.Feb.2011

Unser Bienenberater zeigt uns an diesem Workshop wie er Propolistinktur und Propolissalben macht. Wie die Forschung weiss, ist Propolis desinfizierend, antimykotisch, entzündungshemmend, schmerzstillend und besitzt abwehrkräftigende Eigenschaften. Es ist auch ein natürliches Antibiotikum und nicht zur Daueranwendung geeignet. Es ersetzt auch keinen Arztbesuch!

Besuch Sternwarte 8.Feb.2011

 

Ein sehr interessanter Astronomieabend bei der Sternwarte Antares ermöglicht durch Felix Neyer. Die grossen Zahlen für Bienenflugkilometer und Blütenbesuche für die Honigproduktion wird mit den Distanzen und Zeiträumen unseres Himmels gewaltig relativiert! Auch an dieser Stelle herzlichen Dank an die ganze Fam. Neyer uns diesen Blick über den "Tellerrand" zu ermöglichen.

HV 14.Januar 2011

Mit der Anwesenheit von über 50% aller Vereinsmitglieder war die HV sehr gut besucht. Es wurden 11 neue Vereinsmitglieder aufgenommen und 3 Mitgliedern konnte das Veteranenabzeichen überreicht werden.Der nach 25-jähriger Tätigkeit zurückgetretene Kassier Freddy Merten wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Drei neue Vorstandsmitglieder (Marianne Ryser, Dietmar Hiltebrand und Jörg Fischbacher) wurden gewählt und der Vorstand für die nächste Amtszeit bestätigt. Die Versammlung beschloss einstimmig das vom Vorstand vorgelegte Konzept für die im Jahr 2013 stattfindenenden Jubliläumsaktivitäten und den Materialkauf für den eigenen Lehrbienenstand zu realisieren! Auch das Budget 2011 das aufgrund dieser ausserordentlichen Aktivitäten eine minus von über 15'000.-Fr. vorsieht, wurde einstimmig und ohne Gegenstimme beschlossen! Die reich befrachtete HV wurde mit der Betrachtung von Kunstfotos von Thomas Bichsel abgeschlossen.

Imkerhöck vom 3. Dez 2010

Hans Anderegg hat uns seinen Jahresrückblick mit einem tollen Film gezeigt. Alle Aktivitäten des Vereins wurden von ihm mit vielen Bildern festgehalten.

Imkerhöck 5. Nov. 10

Imkerhöck vom 5.11.10 Referent Ruedi Hunziker unser Kant. Honigobmann über den Honigsiegel und die Grundlagen ein Lebensmittel zu produzieren. Auch Anekdoten aus der Vereinsgeschichte von Hans Anderegg gehörten zum gelungenen Abend.

Imkerhöck 1.Okt.10

Unser neuer angehender Bienenberater Dietmar Hiltebrand hat seinen Einstand gegeben und über die Winterarbeiten an den Beinenvölker berichtet. Die Wichtigkeit der Warroabehandlung und die Hygiene auch für die Reinigung der Imkerutensilien wurden dargestellt. 

Standbesuch 2. Juli 10

Ein toller Abend mit Besuch unserers Vereinsmitglied Gebi Heim in Schönholzerswil TG. Apéro beim Wohnhaus, Ablegerkästen am Waldrand und grosszügiger Bienenstand im lichten Waldsaum. Gute Gespräche über Bienen und was sonst noch zur Welt gehört und uns beschäftigt. Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft.

Standbesuch 2.7.10

Gebhard Heim hat uns in Schönholzerswilen empfangen, bewirtet und seine Imkerei gezeigt. Herzlichen Dank.

Imkerausflug nach Riedholz + Altreu 26.6.2010

 

Wir erlebten an unserem  Imkerausflug einen unvergesslichen Tag. Das Wetter, die Kameradschaft und die sehr interessanten Orte die wir besucht hatten waren einfach Super. Auf dem Lehrbienenstand in Riedholz verstanden es Josef Brägger und Bieneninspektor Max Tschumi mit sehr interessanten Kurzvorträgen uns zu fesseln. Und in Altreu bei den Störchen kam wiederum das Naturverständnis auch bei uns Imkern voll zum tragen. Alles in allem war es in allen Belangen ein unvergesslicher Tag.

Besuch Botanischer Garten 4.6.10

 

Sehr interessant war die Führung durch die reiche Pflanzenvielfalt. Auch Imker staunen was die Pflanzen für Bestäubungstricks anwenden!!!

Herzlichen Dank Beth und Peter Michel für die organisation und den schönen Apéro an diesem ersten milden Juniabend.

Familienanlass 30.5.10

Gemeinsames Grillieren und gute Gespräche pflegen gehört zu Familienanlass auf der Tierlihueb in Waldkirch. Dieses Jahr zeigte uns Roman Düring seine Bauernmalereien. Leider spielte das Wetter nicht Maienhaft mit ... trotzdem toller Anlass.

Frühjahresversammlung 7.5.2010

Im Jahre der Wildbiene 2010 eröffnet der neue Präsident Otto Hugentobler die Frühjahres-Versammlung des Imkervereins St. Gallen und Umgebung im Restaurant Sennhof in Waldkirch.

So wie die 585 Wildbienenarten der Schweiz geschützt sind, so erfahren die Honigbienen Hege und Pflege durch ihre Imker. Der Verlust von rund 30% an Honigbienen im vergangenen Winter lässt einmal mehr aufhorchen. Die Imker stehen in der Verantwortung den Bienenbestand gesund und kräftig zu erhalten.

Otto Hugentobler berichtet über die Massnahmen welche die kantonalen und eidgenössischen Verbände sowie Bundesämter gegen das massive Bienensterben unternehmen. Ziel ist es, die gefährlichen Bienenkrankheiten zu erforschen, die richtigen Massnahmen einzuleiten und dem Imker die notwendigen Verhaltensregeln mitzuteilen. Gesunde, starke Völker garantieren schlussendlich einwandfreien Honig. Die Imker verpflichten sich, die Qualität hoch zu halten und produzieren den Honig immer mehr mit dem Siegel als Zeichen für ein hochstehendes Qualitätsprodukt.

Bericht Dietmar Hiltebrand

Zeitungsbericht FHV

Oekomarkt 6.5.10 St.Gallen

 

Unser Zuchtchef Peter Michel, unser Bienenberater Othmar Schmid und unser Honigkontrolleur Peter Rechsteiner haben für den Bienenzüchterverein St.Gallen und Umgebung am Oekomarkt einen Stand betrieben. Trotz grosser Kälte haben sie Bienen gezeigt, Honig und Pollen verkauft und viele viele Fragen zur Bienenhaltung beantwortet. Herzlichen Dank 

Imkerhöck im Kreuz - Winkeln

 

Unsere Imkerhöcks finden im Restaurant Kreuz in Winkeln statt. Weiterbildung und Erfahrungsaustausch sind die Inhalte. Kollegiale Gespräche und oft auch Absprachen für spontane Unterstützungen sind zusätzliche Werte unserer Höcks. Eine Teilnahme lohnt sich immer!!!

Workshop Propolistinktur 20.2.10

 

Am 20. Februar haben eine stattliche Anzahl interessierter Vereinsmitglieder den Workshop über Propolis-Tinkturen und -Salben bei Othmar Schmid besucht. Auf dem Bild zeigen Brigitte Brand, Beatrice und Othmar Schmid, wir Propolis in eine Salbe eingerührt werden.

HV 15.Januar 2010

Wachtablösung bei den St. Galler Imkern

Am 15. Januar führte der Bienenzüchterverein St. Gallen und Umgebung seine Hauptversammlung durch. Nebst den üblichen Vereinsgeschäften war die Wahl eines neuen Präsidenten auf der Traktandenliste. Der Vorstand hatte ganze Arbeit geleistet und der Versammlung, mit Otto Hugentobler, einen Kandidatenvorgeschlagen, der unseren Verein, wie schon sein Vorgänger, mit bestem Wissen und Gewissen leiten wird. Otto ist schon viele Jahre Mitglied unseres Vereins. Er wird allseits geschätzt und sein ruhiges und kompetentes Mitmachen im Verein, hat bei vielen grosses Vertrauen in ihn geweckt. So war es nicht verwunderlich, dass er von der Versammlung einstimmig und auch mit grossem Applaus zum neuen Präsidenten gewählt wurde Unser scheidender Präsident, Dieter Meili, konnte somit nach 15 Jahren Vereinskapitän, das Steuer einer jüngeren Kraft abtreten. Er hat die vergangenen Jahre Vereinsgeschichte, besonnen und mit grossem Einsatz zum Wohle des Vereins über die Bühne gebracht. Seine Arbeit hatte zwar mit Honig zu tun, war aber nicht immer reines Honigschlecken. Die Bekämpfung verschiedener Bienenkrankheiten und auch die Feuerbrandgeschichte in unserem Vereinsgebiet, hielten ihn und auch seine Vorstandsmitglieder vermehrt auf Trab. Aber mit seiner ruhigen, fast väterlichen Art hat er es verstanden auch seine Mannschaft zu grossen Leistungen motivieren. Nun ist er ins zweite Glied zurück getreten. Doch die Versammlung liess ihn nicht einfach so lautlos abtreten, mit tosendem Applaus wählten sie ihn für seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein zum Ehrenpräsidenten.

Nun Wünschen wir dem abtretenden Ehrenpräsidenten alles Gute und wieder vermehrt Zeit für seine Bienen und auch für die Familie. Und dem neugewählten Kapitän unseres Vereinsschiffes viel Befriedigung in seinem Amt, und doch auch noch etwas Zeit für seine Bienen und die Familie.

                                                                        Hans Anderegg

 

Ökomarkt 2009 St.Gallen

Unser Verein hat einen Stand am St.Galler Ökomarkt, der Bienenberater, der Zuchtchef und der Honigkontrolleur geben den interssierten Besuchern gerne auskunft.

Grundkurs 2008/09

Alle 37 Kursteilnehmer des gemeinsam von den beiden Bienenzüchtervereinen Untertoggenburg und St.Gallen und Umgebung durchgeführten Grundkurses durften am Schlussabend ihr Kursdiplom entgegennehmen. Zuvor vertieften sich aber die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Fragen des Schlusstestes.

Standbesuch 3. Juli 2009

Ein gemütlicher Abend mit Standbesuch und Gartenwirtschaft bei Otto Hugentobler in St.Georgen. Zum Glück haben die Imker nicht Bieneneigenschaften, sonst hätten sie in der Mitternachtsdunkelheit den Heimweg nicht mehr gefunden :-)

 

Standbesuch 6. Juni 2008

 

Eine tolle Veranstaltung mit vielen Imkern bei den Beuten von Zuchtchef Peter und Elisabeth Michel in Abtwil. Ein gemütlicher Ausklang mit reicher Verpflegung bei regnerischem Wetter im grosszügigen Schleuderraum!

Standbesuch 1. Juli 2005

Eine interessierte Gruppe Imker traf sich beim idellisch gelegenen Stand von August Wernli in Rehetobel und zu einem tollen Ausklang in seinem Haus.